Seltsame Dinge geschehen im verrückten Wohnzimmer

Am 25.06.2019 fuhren die 5. und 6. Klasse ins Theater nach Regensburg. Dort erwartete die jungen Theatergäste diesmal das Stück „Das verrückte Wohnzimmer“ (Vincent Lagasse). Es greift auf humorvolle Weise das Thema Einsamkeit auf und erzählt die witzige Geschichte einer schrulligen alten Dame, die statt einer Tasse Tee einen neuen Freund bekommt. Die Kinder erhielten im Vorfeld Beobachtungsaufträge zum Theaterstück. In vier Gruppen wurden Fragen zu den Themen Schauspiel, Geschichte, Musik und Bühne bearbeitet und am nächsten Schultag die Arbeitsergebnisse im Unterricht präsentiert. (ah)